Der offene Ganztag

Die offene Ganztagsschule ist im ehemaligen alten Schulgebäude, der „Villa Löwentreff“, untergebracht.

Die OGS mit Mittagessen, Lernzeiten (Hausaufgaben) und verschiedenen Projekten, führt das ganzheitliche Bildungs- und Erziehungskonzept der Kardinal-von-Galen Schule fort.


Bei uns ist Zeit für:

  • persönliche Gespräche
  • verlässliche Hausaufgaben (Lernzeit)
  • individuelle Förderung
  • musisch-künstlerische Angebote
  • Spiel und Sport
  • Aufbau und Erhalt von Freundschaften
  • intensive Zusammenarbeit mit Eltern


Räumlichkeiten:

Die offene Ganztagsschule verfügt über 3 Gruppenräume, ein multifunktionaler Raum mit Leseecke, Küche mit Speiseraum, Mitnutzung der Klassenräume für Lernzeiten und Projekte und über ein ansprechendes Außengelände.

Lernzeiten:

Montag bis Donnerstag von 13:30 – bis 14:30 Uhr gehen alle Kinder in die Lernzeit.

Pädagogische Fachkräfte und Lehrer betreuen die Kinder in der Lernzeit und bieten Hilfen an. Am Freitag erledigen die Kinder ihre Hausaufgaben zu Hause.

Die OGS bietet auch an den Elternsprechtagen eine eigene Sprechzeit für die Eltern an.

Abholzeiten:

Verpflichtende Betreuungszeit 11:30 bis 16:00 Uhr, jedoch nicht vor 15:00 Uhr.

Erweiterte Betreuungszeit bis 17:00 Uhr.

Fehlzeiten:

Abweichende Betreuungszeiten durch (Krankheit, Therapien, Teilnahme an Sportveranstaltungen, Kindergeburtstag etc.) bitten wir per Email mitzuteilen.

Gruppengröße:

Zurzeit hat die OGS der Kardinal –von -Galen Schule vier Gruppen mit insgesamt 100 Kindern.

Menüauswahl:

Wir bieten täglich zwei Menüs (Fleisch / Vegetarisch) an.

Die Kinder sind integriert bei der Auswahl des Speiseplans.

(Caterer: Schnittkamp und Hesse, Artischocke)

Täglich frisches Obst, Rohkost und Salat.

Rücksichtnahme auf:

  • Lebensmittelunverträglichkeiten
  • Bedürfnisse anderer Glaubensrichtungen

Wir bieten folgende Projekte:

  • Märchen
  • Theater / Musical
  • Reiten
  • Waldspaziergang
  • Klassische Gitarrengruppe
  • Kids – Rockband
  • Hallensport / Schwimmen
  • Training: Soziales Lernen und Deeskalation
  • Kreatives (Holz, Ton, Handarbeit, Stoff)
 

Kosten für den Besuch der OGS:

1. Mittagessen:

60€ im Monat (für Juli, August erfolgt kein Einzug)

20€ Eigenanteil bei Beitragsbezuschussung

2. Elternbeiträge:

Einkommensabhängig gestaffelt (Bei Bedarf kann ein Antrag auf Unterstützung beim Amt für Kinder, Jugendliche und Familien gestellt werden) Geschwisterkinder zahlen kein Entgelt.