Feste und Feiern

Karneval

Einmal im Jahr sind bei uns die Narren los …
Immer am Freitag vor Rosenmontag kommen alle Kinder kostümiert in der Schule zusammen. Dort werden Spiele veranstaltet oder am Knabber-Buffet geschlemmt.

Jedes Jahr amüsieren wir uns bei einer lustigen Aufführung eines Clowns, Zauberers oder verrückten Kindertheaters.

Eine Riesen-Polonaise bildet den Ausklang des verrücktesten Tages im Jahr.

Helau!

Sportfest im Sinne der olympischen Spiele

An der Kardinal-von-Galen Schule Handorf werden seit dem Schuljahr 2011/12 die traditionellen Bundes­jugendspiele – Laufen, Springen, Werfen – mit vielen Bewegungsstationen – z.B. Sackhüpfen, Kisten stapeln … zu einem großen Sportfest erweitert.

Unser Sportfest hat seit dem einen sehr festlichen Rahmen.

Wir beginnen den Tag mit einer Eröffnungsfeier.

Zur Musik von Vangelis ziehen die Klassen mit ihren Klassenfahnen ein. Für alle Kinder ist es ein bewegender Moment, wenn die Nationalhymne gespielt wird und dazu die Schulflaggen feierlich gehisst werden.

 Angelehnt an die olympischen Spiele wird das sportliche Feuer von einem Fackelträger entzündet. Das Feuer ist bei den olympischen Spielen ein Zeichen für die Freundschaft. Durch den gemeinsamen Sport sollen die Menschen aller Länder einander besser verstehen und in Frieden und Freundschaft leben.
 

Auch für uns soll es ein Zeichen der Freundschaft sein. Und ein Zeichen dafür, dass wir zwar um Urkunden kämpfen. Wichtig soll jedoch nicht sein, gesiegt zu haben, sondern Spaß am Sport und Freude am Miteinander zu haben.

Dafür spricht ein/e Schüler/in stellvertretend für alle Schüler/Innen den sportlichen Eid.

Dann können die sportlichen Wettkämpfe auf dem Sportplatz beginnen.

Bei der feierlichen Siegerehrung werden die 3 besten Mädchen und die 3 besten Jungen eines jeden Jahrgangs mit einer Bronze-, Silber und Goldmedaille prämiert. Die besten Sportler stehen auf dem Siegertreppchen werden zu dem Lied „We are the champions“ gefeiert.

Projekttag im Advent

Jedes Jahr am letzten Freitag vor dem 1. Advent werden viele schöne Dinge Kindern und Eltern in den Klassen 1 bis 4 gebastelt, um Weihnachtsstimmung in unser Schulgebäude zu holen und die Vorfreude auf das Fest zu wecken.

In allen Klassen wird mit tatkräftiger Unterstützung der Eltern gemalt, gefärbt, geschnitten, gestaltet, geklebt, gestanzt, genäht, gefaltet, gefaltzt, gebogen…

projekttage-im-advent

Nikolaus in der Schule

Da staunen die Kinder der KvG-Schule, wenn am Nikolaustag eben dieser leibhaftig im Klassenraum steht.

So mancher Erstklässler macht große Augen, wenn der Nikolaus aus seinem goldenen Buch vorliest.

Der Nikolaus bringt für jedes Kind einen „Stutenkerl“ mit. Die Kinder aller Klassen empfangen ihn herzlich und bedanken sich mit Liedern und Gedichten. Jedes Jahr spenden die Kinder eine Kleinigkeit für unsere sozialen Projekte.

Lichterfest

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien feiern wir an der Kardinal-von-Galen Schule das Lichterfest.

In der Morgendämmerung des letzten Schultages versammeln sich Kinder, Eltern und Lehrer/Innen rund um den Adventskranz. Gemeinsam werden Advents- und Weihnachtslieder gesungen. Wenn das Lied von der Wunderkerze erklingt, zündet jedes Kind eine Wunderkerze an.

Es ist ein sehr stimmungsvolles Fest und schön zu sehen, wie fast 200 Wunderkerzen die Dunkelheit des Morgens mit Licht erfüllen.

Ein Anblick, den man sich nicht entgehen lassen sollte!

Inzwischen wird anschließend traditionell in fast allen Klassen mit den Eltern gefrühstückt.

Nach der großen Pause führt eine Klasse unter der Leitung von Barbara Kamphues ein Weihnachtsmusical auf.